Ausrüstung

Home

 

Verletzungen 1. Teil

 

Erste Hilfe

 

Verletzungen 2. Teil

 

Vorgehen
im Notfall

Erstmaßnahmen

 

Techniken

 

 

 

Bewahren Sie die Erste - Hilfe - Materialien in einem für Sie leicht zugänglichen,
trag- und erkennbaren Behälter auf - hierzu können Sie z.B. einen Erste - Hilfe -
Kasten aus dem Auto entsprechend umrüsten oder einen kleinen Rucksack packen.
Lagern Sie den Behälter kühl und trocken.
Überprüfen Sie seinen Inhalt mindestens alle 6 Monate und tauschen Sie ge
gebenfalls aus.

Zur Ausrüstung sollten gehören:

Verbandsmaterialien:     3 Mullbinden
                                     mehrere Mullkompressenunterschiedlicher Größe
                                             2 elastische o. selbshaftende Binden
                                             Watte
                                             Heftplaster unterschiedlicher Breite
                                             1 Dreieckstuch
                                             1 Brandentuch
                                             1 Beatmungstuch

1 Cool - Pack
1 Verbandschere
1 Pinzette
1 digitales Fieberthermometer
Desinfektionsmittel
Handseife
2 Plastikspritzen unterschiedlicher Größe
2 Paar Einweg - Handschuhe
Traubenzucker
Kochsalz
1 Zeckenzange
1 Flohkamm
1 Rettungsdecke
Taschenlampe

Unabhängig davon empfiehlt es sich, unterwegs stets eine Grundausstattung an
Verbandsmaterialien in einer wasserabweisenden Gürteltasche mit sich zu führen:
z.B.   1 Mullbinde
       2 Mullkompressen
       1 elastische Binde
       1 Schere
       1 Pinzette
       Heftpflaster
       1 Plastikspritze, 5ml