Spiel, Sport, Spass

Dog Dancing

Clickertraining

Agility

Im Sommer 2004 beschlossen wir es einmal mit Agility zu versuchen.Eine Freundin von uns
war absolut begeistert von dieser Sportart und ihre beiden “Kromfohrländer” hatten riesig
Spass auf dem Hundeplatz. Da Dog Dancing für uns im Moment nicht in Frage kam bot
sich Agility als Alternative an. Also, nichts wie hin.
Josie flitzte über den Übungsplatz, war sehr lernbereit und hatte wirklich Spass an der
Bewegung. Nur ich kam ein wenig aus der Puste ;0)
1Sheltie auf dem Hundeplatz, 2 zu Hause, Tammy & Cara wurden also nicht gefordert. Da
mußten wir uns etwas einfallen lassen!! So baute mein Mann einen kleinen Agility-Parcour, den
wir in unserem Garten aufstellten.
Jeder wollte der Erste sein und an den Geräten arbeiten. Alle drei sind hochmotiviert,
genau wie beim Clicker-Training, sehr konzentriert und lieben das  Springen, Balancieren und
Klettern. Agility - ein Geschicklichkeitssport -  
                                                         Was will man mehr?
Im Sommer 2005 werden Cara und ihre Tochter Josie jeweils 1x die Woche zum Agility gehen.
Tammy, unsere Seniorin, bleibt bei Herrchen und sie wird in dieser Zeit ihrem heißgeliebten
Hobby nachgehen: “ Balli spielen. “

Agility ist für viele gesunde Hunde, die Sportart schlechthin, da der Bewegungsdrang, die
geistige Vitalität und der Teamgeist mit dem HF sehr gefördert wird.
Hier einige interessante Links:

www.agility.de

www.agility-ch.ch

www.agility-welt.de

www.hundejo.de